产品中心您的位置:网站首页 > 产品中心 > > 滤芯 > 德国VDEUTZ04504438 10-12 n 油滤

04504438 10-12 n 油滤

更新时间:2016-12-12

访问量:458

厂商性质:其他

生产地址:德国

简要描述:
德国VDEUTZ 04504438 10-12 n 油滤


手 机:

美国Donaldson P181054 空调过滤器
美国Donaldson P133138 空调过滤器
美国Donaldson P772522 空调过滤器



手 机:

 

德国VDEUTZ    04504438 10-12 n  油滤 
美国Donaldson P181054  空调过滤器 
美国Donaldson P133138  空调过滤器
美国Donaldson P772522 空调过滤器

 

德国VDEUTZ    04504438 10-12 n  油滤 Nisil (3 Einstiche)
NiCrSi
Nicrosil (4 Einstiche)
CuNi
Konstantan? (1 dicker Einstich)
To ensure clear identification, our thermocouple pressure contacts
are provided with different grooves and markings:
Description according to: EN60584
Cu
Copper (without groove)
Fe
Iron (without groove)
NiAl
Alumel? (1 groove)
NiCr
Chromel? (2 grooves)
NiSi
Nisil (3 grooves)
NiCrSi
Nicrosil (4 grooves)
CuNi
Constantan? (1 wide groove)
Material-Markierung
Material marking
Einstich
Groove
Advanced Contact Technology
34 
MA Ich bin eine Montageanleitung.
Man sollte mich unbedingt lesen,
bevor man das Produkt verwendet!
Ich beinhalte wertvolle
Hinweise zur korrekten Montage
und zum richtigen Einsatz des
Produktes. Im Moment ist die
Schrift zwar ein bischen klein,
aber sp?ter geht das dann ganz
gut zu lesen, da die MA dann
Montageanleitung?MA202

德国VDEUTZ    04504438 10-12 n  油滤 Druckkontakte
Die MC Druckkontakte bestehen aus einem starren Kontaktstift
und einer federnden Druckkontaktbuchse, ausgerüstet mit
der bew?hrten MULTILAM. Benutzung in Standard-Kontakttr?-
gern. Druckkontakte finden Verwendung in Dockingsystemen
mit kurzen Hubdistanzen (ca. 6 mm) oder in Kombination mit
Standard-Steckkontakten für Schaltfunktionen. MC Druckkontakte
sind aus Messing, vergoldet. Der Leitungsanschluss erfolgt
durch Crimpen.
Steckzyklen: max. 10'000
Montagewerkzeuge, Seite 88
1) Bei 1 mm Einfederung
2) Bei Kontaktzahl > 2 berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Leitungsquerschnitte
die DIN VDE 0298-4, DIN EN 60204-1 sowie die Derating Diagramme,
Seite 97
3) Bezogen auf den Leiterquerschnitt
MA Ich bin eine Montageanleitung.
Man sollte mich unbedingt lesen,
bevor man das Produkt verwendet!
Ich beinhalte wertvolle
Hinweise zur korrekten Montage
und zum richtigen Einsatz des
Produktes. Im Moment ist die
Schrift zwar ein bischen klein,
aber sp?ter geht das dann ganz
gut zu lesen, da die MA dann
Assembly instructions?MA202

Spring-loaded pressure contacts
MC pressure contacts consist of a rigid contact pin and a
resilient contact socket equipped with the tried and tested
MULTILAM. For use in standard contact carriers. Pressure contacts
are used in docking systems with short stroke distances
(approx. 6 mm) or in combination with standard plug contacts
for switching functions. MC pressure contacts are made from
brass and gold plated. The wire termination is effected by
crimping.
Mating cycles: max. 10'000
1) With 1 mm spring insertion
2) If the number of contacts is > 2, when selecting the conductor cross-sections
observe DIN VDE 0298-4, DIN EN 60204-1 and the derating diagrams, page 97
3) Dependent on conductor cross section
Assembly tools, page 88
Leiterquerschnitt
Conductor cross section
Nenn-? Kontakt
Nom.-? contact
Oberfl?che
Surface
Besl-Nr.
Order No.
Typ
Type
Kontaktdruck1)
Contact pressure1)
Passende Tr?gergr?sse auf Seiten 52, 55
For appropriate carrier size on pages 52, 55
Blindstopfen
Blind plug
mm2 AWG mm N G1 G2 G3 G4
0,14 – 0,5 26 – 20 2 NiSi 19.6723
19.6724
DSP2-NISI/0,14-0,5
DBP2-NISI/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,14 – 0,5 26 – 20 2 NiCrSi 19.6721
19.6722
DSP2-NICRSI/0,14-0,5
DBP2-NICRSI/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,14 – 0,5 26 – 20 2 Cu 19.6725
19.6726
DSP2-CU/0,14-0,5
DBP2-CU/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,14 – 0,5 26 – 20 2 Fe
19.6719
19.6720
DSP2-FE/0,14-0,5
DBP2-FE/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,14 – 0,5 26 – 20 2 CuNi 19.6717
19.6718
DSP2-CO/0,14-0,5
DBP2-CO/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,14 – 0,5 26 – 20 2 NiAl
18.9062
18.8062
DSP2-AL/0,14-0,5
DBP2-AL/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,14 – 0,5 26 – 20 2 NiCr 18.9063
18.8063
DSP2-CR/0,14-0,5
DBP2-CR/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
Leiterquerschnitt2)
Conductor cross section2)
Nenn-? Kontakt
Nom.-? contact
Oberfl?che
Surface
Besl-Nr.
Order No.
Typ
Type
Max. Bemessungsstrom3)
Max. rated current3)
Passende Tr?gergr?sse auf Seiten 52, 55
For appropriate carrier size on pages 52, 55
Blindstopfen
Blind plug
mm2 AWG mm A G1 G2 G3 G4
0,5 – 1,5 20 – 16 2 18.9061
18.8061
DSP2/0,5-1,5 AU
DBP2/0,5-1,5 AU 2 – 10 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
Advanced Contact Technology
 35
Beispiele:
Kontakttr?ger mit Druckkontaktbuchsen (Bild links)
Kontakttr?ger mit Druckkontaktstiften gemischt mit
Standardstiften (Bild rechts)
Examples:
Contact carrier with pressure contact sockets (picture left)
Contact carrier with pressure contact pins, mixed with standard
pins (picture right)
Leiterquerschnitt
Conductor cross section
Nenn-? Kontakt
Nom.-? contact
Oberfl?che
Surface
Besl-Nr.
Order No.
Typ
Type
Kontaktdruck1)
Contact pressure1)
Passende Tr?gergr?sse auf Seiten 52, 55
For appropriate carrier size on pages 52, 55
Blindstopfen
Blind plug
mm2 AWG mm N G1 G2 G3 G4
0,14 – 0,5 26 – 20 2 NiSi 19.6723
19.6724
DSP2-NISI/0,14-0,5
DBP2-NISI/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,14 – 0,5 26 – 20 2 NiCrSi 19.6721
19.6722
DSP2-NICRSI/0,14-0,5
DBP2-NICRSI/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,14 – 0,5 26 – 20 2 Cu 19.6725
19.6726
DSP2-CU/0,14-0,5
DBP2-CU/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,14 – 0,5 26 – 20 2 Fe
19.6719
19.6720
DSP2-FE/0,14-0,5
DBP2-FE/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,14 – 0,5 26 – 20 2 CuNi 19.6717
19.6718
DSP2-CO/0,14-0,5
DBP2-CO/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,14 – 0,5 26 – 20 2 NiAl
18.9062
18.8062
DSP2-AL/0,14-0,5
DBP2-AL/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,14 – 0,5 26 – 20 2 NiCr 18.9063
18.8063
DSP2-CR/0,14-0,5
DBP2-CR/0,14-0,5 6 – 9 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
Leiterquerschnitt2)
Conductor cross section2)
Nenn-? Kontakt
Nom.-? contact
Oberfl?che
Surface
Besl-Nr.
Order No.
Typ
Type
Max. Bemessungsstrom3)
Max. rated current3)
Passende Tr?gergr?sse auf Seiten 52, 55
For appropriate carrier size on pages 52, 55
Blindstopfen
Blind plug
mm2 AWG mm A G1 G2 G3 G4
0,5 – 1,5 20 – 16 2 18.9061
18.8061
DSP2/0,5-1,5 AU
DBP2/0,5-1,5 AU 2 – 10 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
Druckkontaktbuchsen
Pressure contact socket
Druckkontaktstifte gemischt
mit Standardstiften
Pressure contact pins, mixed
with standard pins
Advanced Contact Technology
36 
Standard Ausführung
Kontakte zur übertragung von BUS-Signalen und sind für Kabelquerschnitte
von 0,14 mm2 bis 1,5 mm2 geeignet.
Sie sind entweder versilbert (Ag) oder vergoldet (Au) und jede
Buchse ist mit der bew?hrten MULTILAM versehen.
Diese Kontakte k?nnen dann in verschiedenen Kontakttr?gern
(bis 72 Pole) eingesetzt werden, inkl. Hybridkontakttr?ger (Seite
55).
Achtung: Leere Kontaktkammern müssen mit passenden
Blindstopfen ausgestattet werden. Bei Teilbestückung ist auf
symetrische Verteilung der Kontakte im Tr?ger zu achten; die
Steckverbindung bleibt dadurch l?ngswasserdicht und die Isolation
verformt sich nicht.
Steckzyklen: max. 1‘000‘000
MA Ich bin eine Montageanleitung.
Man sollte mich unbedingt lesen,
bevor man das Produkt verwendet!
Ich beinhalte wertvolle
Hinweise zur korrekten Montage
und zum richtigen Einsatz des
Produktes. Im Moment ist die
Schrift zwar ein bischen klein,
aber sp?ter geht das dann ganz
gut zu lesen, da die MA dann
Montageanleitung?MA202

Montagewerkzeuge, Seite 88
1) Bei Kontaktzahl > 2 berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Leitungsquerschnitte
die DIN VDE 0298-4, DIN EN 60204-1 sowie die Derating Diagramme,
Seite 97
2) Bezogen auf den Leiterquerschnitt
Standard version
Contacts for the transmission of BUS signals and are suitable
for cable cross-sections of 0,14 mm2 to 1,5 mm2.
They are either silver plated (Ag) or gold plated (Au) and every
socket is provided with the tried and tested MULTILAM.
These contacts can then be used in different types of contact
carriers (up to 72 poles), including hybrid carriers (page 55).
Important: Empty contact cavities must be fitted with blind
plugs. If the cavities are only partly occupied, care must be
taken to distribute the contacts evenly in the carrier; this way,
connectors remain longitudinally waterproof and carriers do
not get deformed.
Mating cycles: max. 1‘000‘000.
Assembly tools, page 88
MA Ich bin eine Montageanleitung.
Man sollte mich unbedingt lesen,
bevor man das Produkt verwendet!
Ich beinhalte wertvolle
Hinweise zur korrekten Montage
und zum richtigen Einsatz des
Produktes. Im Moment ist die
Schrift zwar ein bischen klein,
aber sp?ter geht das dann ganz
gut zu lesen, da die MA dann
Assembly instructions?MA202

1) If the number of contacts is > 2, when selecting the conductor cross-sections
observe DIN VDE 0298-4, DIN EN 60204-1 and the derating diagrams, page 97
2) Dependent on conductor cross section
Kontakte
für BUS-Anwendungen
Contacts
for BUS applications
Leiterquerschnitt1)
Conductor cross section1)
Nenn-? Kontakt
Nom.-? contact
Oberfl?che
Surface
Besl-Nr.
Order No.
Typ
Type
Max. Bemessungsstrom2)
Max. rated current2)
Passende Tr?gergr?sse auf Seite 54
For appropriate carrier size on page 54
Blindstopfen
Blind plug
mm2 AWG mm A G1 G2 G3 G4
0,14 – 0,5 26 – 20 1,5
18.9025
18.8025
SP1,5/0,14-0,5 AU
BP1,5/0,14-0,5 AU 1 – 10 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,2 – 1 24 – 18 1
18.9003
18.8003
SP1/1 AU
BP1/1 AU 2 – 5 18+PE – – – 18.5506
0,5 – 1,5 20 – 16 1,5
18.9004
18.8004
SP1,5/0,5-1,5
BP1,5/0,5-1,5
10 – 16 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
18.9005
18.8005
SP1,5/0,5-1,5 AU
BP1,5/0,5-1,5 AU
Advanced Contact Technology
 37
Leiterquerschnitt1)
Conductor cross section1)
Nenn-? Kontakt
Nom.-? contact
Oberfl?che
Surface
Besl-Nr.
Order No.
Typ
Type
Max. Bemessungsstrom2)
Max. rated current2)
Passende Tr?gergr?sse auf Seite 54
For appropriate carrier size on page 54
Blindstopfen
Blind plug
mm2 AWG mm A G1 G2 G3 G4
0,14 – 0,5 26 – 20 1,5
18.9025
18.8025
SP1,5/0,14-0,5 AU
BP1,5/0,14-0,5 AU 1 – 10 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
0,2 – 1 24 – 18 1
18.9003
18.8003
SP1/1 AU
BP1/1 AU 2 – 5 18+PE – – – 18.5506
0,5 – 1,5 20 – 16 1,5
18.9004
18.8004
SP1,5/0,5-1,5
BP1,5/0,5-1,5
10 – 16 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
18.9005
18.8005
SP1,5/0,5-1,5 AU
BP1,5/0,5-1,5 AU
Advanced Contact Technology
38 
Standard und kurze Ausführung
Kontakte zur Verbindung von Datenleitungen mit unterschiedlichen
Spannungen oder für gemischt bestückte Tr?ger zur Kombination
von Leistungs- und Steuerkontakten (z.B. Servomotor).
Kabelquerschnitte von 0,14 mm2 bis 4?mm2 werden abgedeckt.
Sie sind entweder versilbert (Ag) oder vergoldet (Au) und jede
Buchse ist mit der bew?hrten MULTILAM versehen.
Achtung: Leere Kontaktkammern müssen mit passenden
Blindstopfen ausgestattet werden. Bei Teilbestückung ist auf
symetrische Verteilung der Kontakte im Tr?ger zu achten; die
Steckverbindung bleibt dadurch l?ngswasserdicht und die Isolation
verformt sich nicht.
Steckzyklen: max. 1‘000‘000
1) Bei Kontaktzahl > 2 berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Leitungsquerschnitte
die DIN VDE 0298-4, DIN EN 60204-1 sowie die Derating Diagramme,
Seite 97
2) Bezogen auf den Leiterquerschnitt
Standard and short version
Contacts for the connection of data leads with different voltages
or for carriers equipped with mixed contacts, allowing the
combination of power and control contacts (e.g. servo motor).
They cover a range of cable cross sections from 0,14 mm2 to
4 mm2.
They are either silver plated (Ag) or gold plated (Au) and every
socket is provided with the tried and tested MULTILAM.
Important: Empty contact cavities must be fitted with blind plugs.
If the cavities are only partly occupied, care must be taken to distribute
the contacts evenly in the carrier; this way, connectors remain
longitudinally waterproof and carriers do not get deformed.
Mating cycles: max. 1‘000‘000
1) If the number of contacts is > 2, when selecting the conductor cross-sections
observe DIN VDE 0298-4, DIN EN 60204-1 and the derating diagrams, page 97
2) Dependent on conductor cross section
Kontakte
für Hybrid-Anwendungen
Contacts
for Hybrid applications
Leiterquerschnitt1)
Conductor cross section1)
Nenn-? Kontakt
Nom.-? contact
Oberfl?che
Surface
Besl-Nr.
Order No.
Typ
Type
Max. Bemessungsstrom2)
Max. rated current2)
Passende Tr?gergr?sse auf Seite 55
For appropriate carrier size on page 55
Blindstopfen
Blind plug
mm2 AWG mm A G1 G2 G3 G4
0,14 – 0,5 26 – 20 1,5
18.9024
18.8024
SP1,5/0,14-0,5
BP1,5/0,14-0,5
1 – 10 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
18.9025
18.8025
SP1,5/0,14-0,5 AU
BP1,5/0,14-0,5 AU
0,2 – 1 24 – 18 1
18.9002
18.8002
SP1/1
BP1/1
2 – 5 18+PE – – – 18.5506
18.9003
18.8003
SP1/1 AU
BP1/1 AU
0,5 – 1,5 20 – 16 1,5
18.9004
18.8004
SP1,5/0,5-1,5
BP1,5/0,5-1,5
10 – 16 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
18.9005
18.8005
SP1,5/0,5-1,5 AU
BP1,5/0,5-1,5 AU
Kurze Ausführung Short Version
2,5 – 4 14 – 12 3
18.9012
18.8012
SP3/2,5-4(K)
BP3/2,5-4(K)
20 – 32 – 3+PE+4 – – 18.5501
18.9013
18.8013
SP3/2,5-4(K) AU
BP3/2,5-4(K) AU
Advanced Contact Technology
 39
MA Ich bin eine Montageanleitung.
Man sollte mich unbedingt lesen,
bevor man das Produkt verwendet!
Ich beinhalte wertvolle
Hinweise zur korrekten Montage
und zum richtigen Einsatz des
Produktes. Im Moment ist die
Schrift zwar ein bischen klein,
aber sp?ter geht das dann ganz
gut zu lesen, da die MA dann
Montageanleitung?MA202

Montagewerkzeuge, Seite 88
MA Ich bin eine Montageanleitung.
Man sollte mich unbedingt lesen,
bevor man das Produkt verwendet!
Ich beinhalte wertvolle
Hinweise zur korrekten Montage
und zum richtigen Einsatz des
Produktes. Im Moment ist die
Schrift zwar ein bischen klein,
aber sp?ter geht das dann ganz
gut zu lesen, da die MA dann
Assembly instructions?MA202

Assembly tools, page 88
Leiterquerschnitt1)
Conductor cross section1)
Nenn-? Kontakt
Nom.-? contact
Oberfl?che
Surface
Besl-Nr.
Order No.
Typ
Type
Max. Bemessungsstrom2)
Max. rated current2)
Passende Tr?gergr?sse auf Seite 55
For appropriate carrier size on page 55
Blindstopfen
Blind plug
mm2 AWG mm A G1 G2 G3 G4
0,14 – 0,5 26 – 20 1,5
18.9024
18.8024
SP1,5/0,14-0,5
BP1,5/0,14-0,5
1 – 10 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
18.9025
18.8025
SP1,5/0,14-0,5 AU
BP1,5/0,14-0,5 AU
0,2 – 1 24 – 18 1
18.9002
18.8002
SP1/1
BP1/1
2 – 5 18+PE – – – 18.5506
18.9003
18.8003
SP1/1 AU
BP1/1 AU
0,5 – 1,5 20 – 16 1,5
18.9004
18.8004
SP1,5/0,5-1,5
BP1,5/0,5-1,5
10 – 16 6+PE 15+PE 24+PE / 27 / 36+PE 70+2PE 18.5500
18.9005
18.8005
SP1,5/0,5-1,5 AU
BP1,5/0,5-1,5 AU
Kurze Ausführung Short Version
2,5 – 4 14 – 12 3
18.9012
18.8012
SP3/2,5-4(K)
BP3/2,5-4(K)
20 – 32 – 3+PE+4 – – 18.5501
18.9013
18.8013
SP3/2,5-4(K) AU
BP3/2,5-4(K) AU
Advanced Contact Technology
40 
1) Bei Kontaktzahl > 2 berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Leitungsquerschnitte
die DIN VDE 0298-4, DIN EN 60204-1 sowie die Derating Diagramme,
Seite 97
2) Bezogen auf den Leiterquerschnitt
3) IP2X
Hybrid-Anwendungen
Standard Ausführung
Kontakte zur Verbindung von Datenleitungen mit unterschiedlichen
Spannungen oder für gemischt bestückte Tr?ger zur
Kombination von Leistungs- und Steuerkontakten (z.B. Servomotor).
Kabelquerschnitte von 6 mm2 bis 50 mm2 werden abgedeckt.
Sie sind versilbert (Ag) oder vergoldet (Au) und jede Buchse ist
mit der bew?hrten MULTILAM versehen.
Diese Kontakte k?nnen in verschiedenen Kontakttr?gern eingesetzt
werden, inklusive Hybridkontakttr?ger (Seite 55).
Achtung: Leere Kontaktkammern müssen mit passenden
Blindstopfen ausgestattet werden. Bei Teilbestückung ist auf
symetrische Verteilung der Kontakte im Tr?ger zu achten; die
Steckverbindung bleibt dadurch l?ngswasserdicht und die Isolation
verformt sich nicht.
Steckzyklen: max. 500‘000
1) If the number of contacts is > 2, when selecting the conductor cross-sections
observe DIN VDE 0298-4, DIN EN 60204-1 and the derating diagrams, page 97
2) Dependent on conductor cross section
3) IP2X
Hybrid applications
Standard version
Contacts for the connection of data leads with different voltages
or for carriers equipped with mixed contacts, allowing the
combination of power and control contacts (e.g. servo motor).
They cover a range of cable cross sections from 6 mm2 to
50 mm2.
They are either silver plated (Ag) or gold plated (Au) and every
socket is provided with the tried and tested MULTILAM.
These contacts can then be used in different types of contact
carriers, including in particular hybrid carriers (page 55).
Important: Empty contact cavities must be fitted with blind
plugs. If the cavities are only partly occupied, care must be
taken to distribute the contacts evenly in the carrier; this way,
connectors remain longitudinally waterproof and carriers do
not get deformed.
Mating cycles: max. 500‘000
Leiterquerschnitt1)
Conductor cross section1)
Nenn-? Kontakt
Nom.-? contact
Oberfl?che
Surface
Besl-Nr.
Order No.
Typ
Type
Max. Bemessungsstrom2)
Max. rated current2)
Passende Tr?gergr?sse auf Seite 55
For appropriate carrier size on page 55
Blindstopfen
Blind plug
mm2 AWG mm A G1 G2 G3 G4
6 10 5
18.9016
18.8016
SP5/6
BP5/6
50 – – 6+PE – 18.5502
18.9030
18.8030
SP5/6 AU
BP5/6 AU
10 8 5
18.9017
18.8017
SP5/10
BP5/10
63 – – 6+PE – 18.5502
18.9031
18.8031
SP5/10 AU
BP5/10 AU
25 4 11
18.9055
18.8055
SP11/25
BP11/25 135 – – – 2+PE –
35 – 38 ~ 2 11
18.9021
18.8021
SP11/35-383)
BP11/35-383) 170 – – – 2+PE –
50 1/0 11
18.9056
18.8056
SP11/503)
BP11/503) 200 – – – 2+PE –
Advanced Contact Technology
 41
Leiterquerschnitt1)
Conductor cross section1)
Nenn-? Kontakt
Nom.-? contact
Oberfl?che
Surface
Besl-Nr.
Order No.
Typ
Type
Max. Bemessungsstrom2)
Max. rated current2)
Passende Tr?gergr?sse auf Seite 55
For appropriate carrier size on page 55
Blindstopfen
Blind plug
mm2 AWG mm A G1 G2 G3 G4
6 10 5
18.9016
18.8016
SP5/6
BP5/6
50 – – 6+PE – 18.5502
18.9030
18.8030
SP5/6 AU
BP5/6 AU
10 8 5
18.9017
18.8017
SP5/10
BP5/10
63 – – 6+PE – 18.5502
18.9031
18.8031
SP5/10 AU
BP5/10 AU
25 4 11
18.9055
18.8055
SP11/25
BP11/25 135 – – – 2+PE –
35 – 38 ~ 2 11
18.9021
18.8021
SP11/35-383)
BP11/35-383) 170 – – – 2+PE –
50 1/0 11
18.9056
18.8056
SP11/503)
BP11/503) 200 – – – 2+PE –
Advanced Contact Technology
42 
Standard und kurze Ausführung
Kontakte zur übertragung von Str?men zwischen 10 A und
36 A für Kabelquerschnitte von 0,5 mm2 bis 4 mm2.
Sie sind vorwiegend versilbert (Ag) oder für anspruchsvolle Applikationen
auch vergoldet (Au) und jede Buchse ist mit der
bew?hrten MULTILAM versehen.
Diese Kontakte k?nnen in verschiedenen Kontakttr?gern (bis 37
Pole) eingesetzt werden.
Achtung: Leere Kontaktkammern müssen mit passenden
Blindstopfen ausgestattet werden. Bei Teilbestückung ist auf
symetrische Verteilung der Kontakte im Tr?ger zu achten; die
Steckverbindung bleibt dadurch l?ngswasserdicht und die Isolation
verformt sich nicht.
Steckzyklen: max. 1‘000‘000
Die kurze Kontaktversion erm?glicht kürzere Steck- und Trennwege
(insgesamt 8 mm kürzer).
MA Ich bin eine Montageanleitung.
Man sollte mich unbedingt lesen,
bevor man das Produkt verwendet!
Ich beinhalte wertvolle
Hinweise zur korrekten Montage
und zum richtigen Einsatz des
Produktes. Im Moment ist die
Schrift zwar ein bischen klein,
aber sp?ter geht das dann ganz
gut zu lesen, da die MA dann
Montageanleitung?MA202

Montagewerkzeuge, Seite 88

留言框

  • 产品:

  • 您的单位:

  • 您的姓名:

  • 联系电话:

  • 常用邮箱:

  • 省份:

  • 详细地址:

  • 补充说明:

  • 验证码:

    请输入计算结果(填写阿拉伯数字),如:三加四=7

联系我们

contact us

咨询电话

13636304209

扫一扫,关注我们

返回顶部